Strukturiertes Design

Strukturiertes Design ist der nächste Schritt nach der strukturierten Analyse. Die Beschreibung die in der Analyse gemacht wurde gilt es nun umzusetzen. Insbesondere geht es darum wie dies im Zuge der Softwareentwicklung geschieht.

Folgende Punkte gehören dazu:

  • Entwicklung der Systemarchitektur: Hierbei werden die wirtschaftlichen Aspekte (Kosten & Zeit) genauso berücksichtigt wie die technischen (Hardware, Wissen)
  • Arbeitsteilige Entwicklung wird bereits jetzt berücksichtigt
  • Den festgelegten Prozessen werden Komponenten zugeordnet

Alles ist den Tätigkeiten aus der Analyse

  • Zerlegung der Anforderungen in Einzelteile / Komponenten (Pakete, Klassen, Module)
  • Festlegen und Definieren der Schnittstellen und deren Kommunikation untereinander
  • Entwurf der algorithmischen Strukturen

untergeordnet.

Dieser Beitrag wurde unter Software Engineering veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.