Datenbank >> Entity - Relationship - Modell

Entity - Relationship - Modell (ERM)


Das Entity-Relationship Modell - abgekürzt mit ERM - dient als Basis für einen Datenbankentwurf. Bevor also mittels SQL angefangen wird, Tabellen anzulegen, wird erstmal mittels EMR - Modell geplant, wie die Datenbank überhaupt aussehen / funktionieren soll.

Schritt 1 - Datenbank entwurf mittels Modell. Aber warum?


Datenbanken, die für wirtschaftliche Zwecke entwickeln werden, sind oft sehr komplex. Datenbankdesigner erhalten dabei von dem entsprechenden Unternehmen einen umgangssprachlichen, beschreibenden Text über die Sachverhalte, die in einer Datenbank umgesetzt werden.



Wie für jedem Entwicklungsprozeß steht also auch im Datenbankbereich die gründliche Planung. Diese Planung erfolgt grafisch mithilfe des ER-Modells.

Entitäten, Attribute, Beziehung - die Grundelemente vom Entity-Relationship-Modell


Die Grundelemten eines jeden Entity-Relationship-Modells bilden: Entitäten, Beziehungen und Attribute. Diese werden grafisch wiefolgt dargestellt.
Elemente des Entity-Relation-Ship Modells
Um was genau es sich bei diesen Elementen handelt, klären die folgenden Seiten.


Inhalte zum ER-Modell


Buch - Empfehlung