Shell Programmierung >> Stellungsparameter

Stellungsparamter in der Linux Shell


Einem Shellscript können beim Aufruf Parameter übergeben werden – diese werden in Variablen gespeichert – von $0 - $9.

Die Variable $0 enthält immer den Namen + Pfad des aktuellen Scriptes.

Beispiel: Wir rufen ein Shellscript mit dem Namen „info“ auf und wollen, dass ein Username als Parameter übergeben wird – nehmen wir mal den kreativen Usernamen „userx“.

Info userx

Was passiert, wenn in dem Script "Info" sich eine Echo-Befehl befindet, der den Inhalt der Variable $1 ausgibt? Richtig. Es würde unser „userx“ ausgegeben werden.

Alle Stellungsparamenter aufeinmal ausgeben
Wenn man alle Stellungsparameter aufeinmal ausgeben möchte, geht dies ganz einfach mittels dem Befehl $*


Buch - Empfehlung
Letzte Forenbeiträge