Shell Programmierung >> Linux Read

Read-Befehl: Einlesen von Eingaben


Benutzereingaben können in der Shellprogrammierung relativ einfach verarbeitet werden. Und zwar mit dem Read-Befehl. Dieser Befehl ermöglicht es, dass eine beliebige Eingabe des Nutzers in einer Variablen gespeichert wird.

Syntax:
read Variable

Beispiel:


Erklärung:
Der Nutzer tätigt eine Eingabe. Diese Eingabe wird in der Variablen „name“ gespeichert. Per Echo-Befehl wird der Wert der Variablen „name“ anschließend wieder ausgegeben.


Buch - Empfehlung
Letzte Forenbeiträge