Shell Programmierung >> Pipe Operator

Pipe Operator unter Linux


Mit dem Pipe Befehl lässt sich die Ausgabe eines Befehles auf einen anderen Befehl leiten. Der zweite Befehl kann somit also mit der Ausgabe des ersten Befehles weiterarbeiten.

Syntax:

Befehl 1 | Befehl 2

Der Pipe-Operator ist also nichts anderes als ein horizontaler Strich.

Beispiel:



Erklärung:
Was passiert in dem Beispiel? Per Ls Befehl werden alle Dateien angezeigt, die sich in dem Verzeichnis „Scripte“ befinden. Diese Liste wird an den Befehl WC („word count“) weitergeleitet, welcher mittels dem Attribut „-w“ alle Wörter zählt, die sich in dieser Liste befinden. Es wird also die Anzahl der Dateien ausgegeben, die sich im Ordner „Scripte“ befinden.


Buch - Empfehlung
Letzte Forenbeiträge